Stefanie Wolf und Matchball siegen sich auf Gut Hohenkamp zum Finale um den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020

Mit einem ungefährdetem Erfolg sicherten sich Stefanie Wolf und ihr achtjähriger Oldenburger Wallach Matchball Platz Eins in der Qualifikationsprüfung zum NÜRNBERGER Burg-Pokal und den angestrebten Startplatz im Finale der Turnierserie im Dezember.

Nürnberg / Dorsten. Bei der vierten Ausscheidung Ende Juli in Darmstadt mussten sie noch Olympiasiegerin Dorothee Schneider und deren Nachwuchshoffnung Sisters Act Platz Eins überlassen, auf Gut Hohenkamp zeigten Stefanie Wolf und Matchball zweimal eine reife Vorstellung und zogen souverän ins Finale ein.

Mit bereits sehr starken74,244% holte sich das Paar bereits in der Einlaufprüfung die goldene Schleife und verwies Marcus Hermes mit Hugo auf Platz Zwei. In der Qualifikation steigerten sich die Beiden und lagen am Ende, von Richtergremium einmütig an Eins gesetzt, bei herausragenden 77,073%. Für den Schweden Patrik Kittel und Touchdown blieb mit immer noch starken 74,610% der Silberrang, das Podest komplettierten Marcus Hermes und Hugo (73,829%).

Stefanie Wolf und Matchball sind bereits das vierte Paar, das in der laufenden Saison ein Ergebnis jenseits der 77%-Marke erreichte. Qualitativ ist 2020 damit das hochwertigste Jahr in der Geschichte der 1992 erstmals ausgetragenen Prüfung. Für die für den RV Krüsterhof Voerde startende Reiterin ist es die erste Finalteilnahme seit 2017, damals erreichte sie im Sattel der Stute Saphira Royal Platz 11.

Bereits am kommenden Wochenende steht im Rahmen der Deutschen Meisterschaften die nächste Qualifikationsprüfung an. Im Rahmen des Longines Balve Optimum wird der nächste Finalplatz vergeben.

Qualifikationen 2020

Isabel Freese Fürsten-Look 74,585%

Matthias Alexander Rath Destacado FRH 76,341%

Dorothee Schneider Villeneuve 77,220%

Dorothee Schneider Sisters Act OLD 77,122%

Isabel Freese Top Gear 77,317%

Jana Schrödter Frau Holle 74,512%

Stefanie Wolf Matchball OLD 77,073%

Longines Balve OPTIMUM mit DM / Balve 17.09. – 20.09.2020

Ludwigsburg 24.09. – 27.09.2020

Schenefelder Dressurfestival / Schenefeld (Halle) 01.10. – 04.10.2020

Dressurtage Gut Ising / Chieming (Halle) 16.10. – 18.10.2020

Ankum (Halle) 30.10. – 01.11.2020

Das Finale

Internationales Festhallen Reitturnier / Frankfurt 17.12. – 20.12.2020

Weitere Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.