Springsport pur mit Publikum auf dem Gut Einhaus

(Herzlake) Das Gut Einhaus in Herzlake ist erneut vom 16. – 18. Juli Gastgeber eines internationalen Reitturniers. Die beste Nachricht für Pferdesportfans, Reiter und Reiterinnen ist diese: Publikum ist zugelassen! An drei Tagen wird internationaler Springsport auf der idyllisch gelegenen Anlage geboten mit Gästen aus ganz Europa.

Ab sofort sind Tickets im Vorverkauf für 10 Euro verfügbar, die über www.ticketmaster.de unter dem Stichwort Gut Einhaus Equestrian Festival bestellt werden können. Kinder von 7 -14 Jahren bekommen Tickets für 8,50 Euro, Kinder unterhalb von sieben Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Ein aktueller Schnelltest (nicht älter als 12 Stunden) ist beim Betreten des Geländes vorzulegen, bzw. der Nachweis der vollständigen Impfung oder Covid-Genesung. Eine Maskenpflicht besteht auf dem Gelände nicht mehr.

Insgesamt 20 Prüfungen umfasst das CSI in Herzlake, absoluter Höhepunkt ist der Große Preis am Sonntag, 18. Juli. Die Parcourschefs Martin Otto und Joachim Stratmann sich zeichnen für die Kurse in Herzlake verantwortlich. Neben Profis aus ganz Deutschland und Europa, bietet das Gut Einhaus Equestrian Festival auch internationalen Amateuren wieder gute Gelegenheiten zum Leistungsvergleich –  eine Offerte die gern angenommen wird. Für Besucherinnen und Besucher wird es beim internationalen Turnier so wie bereits beim Dressurfestival auch diesmal wieder bunter, denn Gastronomie und Aussteller dürfen ihre Stände ebenfalls wieder öffnen.

Erneut ist das Gut Einhaus in Herzlake Gastgeber für internationale Reiter und Pferde vom 15. - 18. Juli 2021. (Foto: LarsPictures/ L. Blohm)
andreas.kerstan@pegamo-networks.de | Pegamo Pressecenter Erneut ist das Gut Einhaus in Herzlake Gastgeber für internationale Reiter und Pferde vom 15. – 18. Juli 2021. (Foto: LarsPictures/ L. Blohm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.