Von Jungtalenten und Turnieratmosphäre – CSE Ehlersdorf

Ehlersdorf–   Fehmarns Reiterinnen und Reiter hatten einen guten Tag beim 4. CSE Ehlersdorf erwischt: Morgens gewann Sven-Gero Hünicke mit dem Landeschampion der sieben Jahre alten Springpferde, Chanio, die Youngster-Tour, wenig später folgte Vereinskollegin Inga Czwalina mit Quinta als Erste in der Auktaktprüfung der Großen Tour. Außerdem bemerkenswert: Hannes Ahlmann (Reher), der “eigentlich” schon mit einem Fuss Richtung Vilamoura zu den Europameisterschaften der Jungen Reiter unterwegs ist, pilotierte ihm anvertraute Jungtalente in Ehlersdorf durch die Parcours.

Hünicke hat mit dem aus der Zucht und dem Besitz von Jan und Karin Lüneburg stammenden Chanio einen regelrechten Seriensieger unter dem Sattel. Der braune Wallach kommt, sieht und siegt – so der Eindruck und ist ein feines Beispiel für Leistungsbereitschaft. Kein Wunder also, dass sein Ausbilder Sven-Gero Hünicke immer ein bißchen so dreinschaut wie einer, der das große Los gezogen hat, wenn man ihn mit Chanio beobachtet.

Turnierchef Jörg Naeve freut sich über die enorme Resonanz auf das vierte Turnier des CSE Ehlersdorf. Die erstklassigen Plätze sorgen für hohe Begehrlichkeit. Für die Amateure, die bedingt durch die Corona-Pandemie lange warten mußten, ist das Prüfungsangebot eine gute Offerte und die Kolleginnen und Kollegen des internationalen Springreiters aus Ehlersdorf tragen das Projekt insgesamt mit.

Nachwuchspferde morgens im Mittelpunkt

Der in Meldorf beheimatete Däne Philip Loven war der allererste Gewinner des Tages mit der sechs Jahre jungen Helvecia M in der Youngster-Tour, gefolgt von Hannes Ahlmann mit dem Schimmel Toulon. Bei den acht Jahre alten Pferden setzte sich Jaqueline Reese aus Loop mit der Stute Flora an die Spitze und verwies Antonia-Selina Brinkop (Aukrug/ Neumünster) auf Platz zwei. Brinkop hatte bereits am Donnerstag einen “schleifenreichen” Auftakt beim CSE Ehlersdorf und ritt ihre vierbeinigen “Schüler” stets in die Platzierung. Ausbildung und die Überprüfung derselben spielt für die Profis wie auch für die Amateure im Pferdesport immer eine zentrale Rolle. Das CSE Ehlersdorf bringt beide Anliegen im Programm gut unter “einen Hut”. 

Der “Countdown” für die Sonderwertung aus vier Großen Preisen in Ehlersdorf hat derweil begonnen. Ebenso darf sich Robin Naeve auf seine persönliche Auszeichnung mit dem “Goldenen Reitabzeichen” freuen und darauf, dass auch Freunde, Familie, Kolleginnen und Kollegen dank der gelockerten Corona-Regeln wieder dabei sein können. Der Eintritt zum CSE Ehlersdorf ist frei, lediglich ein Anwesenheitsnachweis via Luca App oder in Papierform (hier zum Download: https://www.mervestelle.de/media/anwesenheit_esc_a.pdf) ist für den Turnierbesuch erforderlich.

Ergebnisübersicht CSE Ehlersdorf

8/1 Youngster-Springprüfung Kl.M*, 6j. Pferde, mit Unterstützung der R+V Versicherung, Alexander Kuschel, Ehrenpreis gegeben von Firma Bucas

1. Philip Loven (Meldorf/DEN) auf Helvecia N 0.00 / 61.87

2. Hannes Ahlmann (Reher ) auf Touman 0.00 / 61.92

3. Thomas Voß (Schülp ) auf Calciano 0.00 / 63.51

4. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug ) auf Caillan 0.00 / 69.49

5. Björn Behrend (Viöl ) auf Happy 186 0.00 / 69.71

6. Andreas Erni (Oelixdorf/ SUI) auf Casi Blue PS 0.00 / 69.95

8/2 Youngster-Springprüfung Kl.M*, 7j. Pferde mit Unterstützung der R+V Versicherung, Alexander Kuschel, Ehrenpreis gegeben von Firma Bucas

1. Sven Gero Hünicke (Fehmarn ) auf Chanio 0.00 / 61.17

2. Philipp Schulze (Elmshorn ) auf Golda 67 0.00 / 66.20

3. Jesse Luther (Wittmoldt ) auf Cascadela 0.00 / 66.24

4. Inga Czwalina (Fehmarn ) auf C’est ça 0.00 / 66.91

5. Torben Frandsen (DEN) auf Elmegaardens Dakota 0.00 / 67.22

6. Dirk Ahlmann (Reher) auf Gwen 50 0.00 / 67.55

8/3 Youngster-Springprüfung Kl.M*, 8j. Pferde, mit Unterstützung der R+V Versicherung, Alexander Kuschel, Ehrenpreis gegeben von Firma Bucas

1. Jaqueline Reese (Loop) auf Flora 559 0.00 / 61.87

2. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug ) auf Chin Star 0.00 / 64.69

3. Philip Loven (Meldorf/DEN) auf Unreal Sejh 0.00 / 64.91

4. Henry Delfs (Steinburg ) auf Cortheo D 2 0.00 / 66.78

5. Thomas Voß (Schülp ) auf Toulonia 3 0.00 / 68.00

6. Philipp Battermann (Schülp ) auf Cnirps P. 0.00 / 68.27

11/1 Springprüfung Kl.M**, mit Unterstützung der Firma Peer-Span GmbH, Ehrenpreis gegeben von den Firmen Bucas & Peer-Span

1. Inga Czwalina (Fehmarn ) auf Quinta 142 0.00 / 64.84

2. Hannes Ahlmann (Reher ) auf Lion Cor 0.00 / 65.80

3. Jan Meves (Mehlbek ) auf Cruseon 0.00 / 69.22

4. Henry Delfs (Steinburg ) auf Cunningham D 0.00 / 69.62

5. Thore Stieper (Hohenaspe ) auf Cool Cat 12 0.00 / 72.35

6. Peter Jakob Thomsen (Lindewitt ) auf Clooney 93 0.00 / 75.68

11/2 Springprüfung Kl.M**, mit Unterstützung der Firma Peer-Span GmbH, Ehrenpreis gegeben von den Firmen Bucas & Peer-Span

1. Patricio Muente (Soltau/ SLO) auf Varenne 0.00 / 64.98

2. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug ) auf Connador 0.00 / 68.61

3. Carsten-Otto Nagel (Wistedt ) auf Celtique 0.00 / 69.24

4. Raena Leung (Schnarup-Thumby/HKG) auf Doolys 0.00 / 70.02

5. Antonia-Selina Brinkop (Aukrug/ ) auf Quinssina B 0.00 / 75.40

6. Carsten Thiesing (Schierensee ) auf Cosima 223 0.00 / 76.18

4/1 Springprüfung Kl.L, Fundis Tour, Preis und Ehrenpreise für die an 1.-3. Stelle Platzierten Teilnehmer

gegeben von Firma Fundis

1. Jaqueline Reese (Loop ) auf Sydney S 2 0.00 / 50.73

2. Vivien Böge (Albersdorf ) auf Ingliston Wooster 0.00 / 52.59

3. Zoe Victoria Liedtke (Felde ) auf Cedira 6 0.00 / 54.06

4. Jaqueline Reese (Loop ) auf Calgary 80 0.00 / 55.69

5. Ulrich Ahlmann (Bovenau ) auf Aska Blue 0.00 / 56.11

6. Jessica Magens (Ottenbüttel ) auf Cosmo 107 0.00 / 57.20

4/2 Springprüfung Kl.L, Fundis Tour, Preis und Ehrenpreise für die an 1.-3. Stelle Platzierten Teilnehmer

gegeben von Firma Fundis

1. Philipp Schulze (Elmshorn ) auf Enya 64 0.00 / 52.45

2. Vivien Böge (Albersdorf ) auf Deluxe 28 0.00 / 52.96

3. Stina Struck (Emkendorf  auf Quick Cat 2 0.00 / 55.11

4. Tim Markus (Wasbek ) auf Caynaro 0.00 / 55.98

5. Helena Rodde (Strande ) auf Rosalie 164 0.00 / 57.00

6. Alexander von Appen (Appen-Etz ) auf Dolana 16 0.00 / 57.51

Die Veranstaltung im Internet:  www.naeve-horses.com

Bei Facebook: https://www.facebook.com/StallNaeve

Erneut ganz vorn mit dem sieben Jahre alten Landeschampion Chanio - Sven-Gero Hünicke beim CSE Ehlersdorf. (Foto: Fotografie C.B.)
Erneut ganz vorn mit dem sieben Jahre alten Landeschampion Chanio – Sven-Gero Hünicke beim CSE Ehlersdorf. (Foto: Fotografie C.B.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.