Hengststation Maas J. Hell – Montags zum Fohlenchampionat

(Klein Offenseth)  Es ist ein Fixpunkt im Pferdejahr: Das Fohlenchampionat der Hengststation Maas J. Hell in Klein Offenseth und die Registrierung und Schau im Körbezirk Pinneberg des Holsteiner Verbandes finden am 2. August ab ca. 15 Uhr auf dem Gelände der Station in der Horster Landstraße 42 statt. Erwartet werden Fohlen des Jahrgangs 2021 und ihre Mütter zum Championat und zur Registrierung.

Die Besonderheit: Das Fohlenchampionat der Hengststation Maas J. Hell ist offen für Fohlen von allen anerkannten Hengsten. Die rein Holsteinische Abstammung ist also kein zwingendes Kriterium. Dafür trafen bereits 28 Anmeldungen für 13 Hengstfohlen und 15 Stutfohlen ein, 19 davon stammen von Hengsten der Hengststation Maas J. Hell ab, allein zehn Fohlen haben den Casall-Sohn Central Park zum Vater. Der Hell-Hengst Central Park stellte kürzlich auch das Siegerhengstfohlen des Championats im Körbezirk Schleswig-Flensburg. Aber auch Nachkommen von Lentini, Acodetto, Colcannon, Casselot und anderen Hengsten der Station zählen zum Championatsaufgebot. Bewertet werden die  Championatskandidaten von einer Kommission und getrennt nach Stut- und Hengstfohlen rangiert. Auf die Züchter/innen der siegenden und platzierten Fohlen warten wertvolle Sachpreise.

Zusätzlich ist die Hengststation Maas J. Hell wie in jedem Jahr auch Gastgeber der Fohlenregistrierung durch den Holsteiner Verband. Dabei stehen ausschließlich Fohlen von Müttern und Väter mit Holsteiner Brand, bzw. Zuchtzulassung im Mittelpunkt. Übertragen wird die Veranstaltung im Livestream von Clipmyhorse.tv und für die Aussteller gibt es vom Livestreaming-Dienstleister einen Coupon als Geschenk, damit auch sie ihr Fohlen im Nachgang nochmals beim großen Auftritt in Klein Offenseth anschauen können. 

Gäste sind beim Fohlenchampionat auf der Hengststation Maas J. Hell herzlich willkommen und im Rahmen der geltenden Corona-Bestimmungen zugelassen.

Fast im Gleichschritt - auf der Hengststation Maas J. Hell wird am 2. August zum Fohlenchampionat gebeten - hier ein Hengstfohlen von Central Park aus einer Acorado-Mutter. (Foto: S. Lafrentz)
Fast im Gleichschritt – auf der Hengststation Maas J. Hell wird am 2. August zum Fohlenchampionat gebeten – hier ein Hengstfohlen von Central Park aus einer Acorado-Mutter. (Foto: S. Lafrentz)
andreas.kerstan@pegamo-networks.de | Pegamo Pressecenter