Gesunderhaltung für Mensch & Pferd – Simone Blum und BEMER bitten zum BEMER Trainings- und Gesundheitstag

(München) Gesunde Pferde und gesunde Reiter –  unter dieser Devise steht der Trainings- und Gesundheitstag von Springreiter-Weltmeisterin Simone Blum und der BEMER Int. AG am Sonntag, 3. Oktober 2021 in München-Riem. Der Ansatz ist umfassend, richtet sich an Reiterinnen und Reiter und beinhaltet neben dem Springtraining auch Ernährung genauso wie Yoga, Regeneration und Prävention für Mensch und Pferd, aber auch Trainingstipps zur dressurmäßigen Arbeit für 12 junge Talente unter der Regie der prominenten Springreiterin. Dabei steht das korrekte Reiten, sowie die Gesundheit und Gesunderhaltung von Reiter und Pferd im Vordergrund.

Unterstützt wird der BEMER Trainings- und Gesundheitstag durch den Bayrischen Reit- und Fahrverband auf dem Gelände der Olympia-Reitanlage in München-Riem. Der Verband stellt die Olympiareithalle und 12 Boxen für die Pferde der jungen Nachwuchstalente, die sich um das Training bewerben konnten, zur Verfügung. Verschiedenste Kompetenzen wurden für diesen besonderen Tag gebündelt, der jungen “Pferdeleuten” die Chance geben soll, sich zu informieren, selbst auszuprobieren und so viel Know-How und Anregung wie möglich mit nach Hause zu nehmen.

Ganzheitlicher Ansatz

Was also erwartet die Trainingsteilnehmer/innen? Da wäre die Ernährungsexpertin Isabella Hener. Sie bringt ihr Know-How mit einem interaktiven Vortrag zur gesunden Ernährung für Reiter und Reiterinnen ein und hat Leckeres im Gepäck: selbstgemachte Snacks wie z.B. Energy Balls. Smoothies, vegetarisches und veganes Essen vom Foodtruck „Grüner Sepp“ ergänzt dieses Angebot und sorgt für ausreichend Verpflegung der Teilnehmer/innen und ihrer Begleitpersonen.

Gesunderhaltung steht auch im Mittelpunkt der Arbeit von Eva Maria Lachermeier. Sie ist Yogalehrerin, Reiterin und als solche auch Pragmatikerin. Also geradewegs prädestiniert dafür, Yoga mit den vielen verschiedenen Stilen für Pferdesportler/innen zu bündeln und zu lehren.

Und auch die BEMER Int. AG gibt den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die Gelegenheit, die BEMER Human-Sets und das BEMER Horse-Set ganz genau in Augenschein zu nehmen und selbst auszuprobieren. Keine Frage bleibt unbeantwortet.

Theorie und Praxis

Ein Highlight wird der Tag in München-Riem ohne Zweifel: Neben dem Springunterricht und den Trainingstipps, die die Nachwuchsreiterinnen und -reiter von Simone Blum erhalten, wird es am Nachmittag auch um die dressurmäßige Arbeit als Grundlage für gutes Springreiten gehen. Die jungen Bewerber und Bewerberinnen stellten sich und ihre Pferde in einem Video in der Bewerbungsphase vor und kommen nun in den Genuss des weltmeisterlichen Coachings. 

Medienvertreter/innen sind vorbehaltlich Corona-bedingter Einschränkungen herzlich zum BEMER Trainings- und Gesundheitstag auf der Olympia-Reitanlage eingeladen. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel. Wir bitten um eine kurze Anmeldung bis Montag, 20. September um 11 Uhr per E-mail an socialmedia@bemergroup.com. Weitere Informationen wie z.B. eine detaillierte Zeiteinteilung folgen anschließend. 

Weitere Informationen: 

BEMER Int. AG im Internet: www.bemergroup.com und www.bemer-human.com, sowie https://veterinary.bemergroup.com/ und www.bemer-horse.com 

Bei Facebook: BEMER Group Europe und BEMER Horse Europe

Bei Instagram: bemer_group_europe und bemer_horse_europe

Unsere Hashtags: #bemergroup und #bemerhorseset


Weltmeisterin Simone Blum - hier mit DSP Cool Hill - bittet junge Talente aus Bayern zum Trainings- und Gesundheitstag am 3. Oktober. (Foto: Stefan Lafrentz)
Stefan Lafrentz Weltmeisterin Simone Blum – hier mit DSP Cool Hill – bittet junge Talente aus Bayern zum Trainings- und Gesundheitstag am 3. Oktober. (Foto: Stefan Lafrentz)