VR CLASSICS – Vorverkauf macht deutlich – alle freuen sich darauf

(Neumünster)  Die VR CLASSICS vom 16. – 20. Februar 2022 sind das große, internationale Ereignis in Schleswig-Holstein. In mehr als zwei Monaten soll sich in den Holstenhallen Neumünster die Pferdesportszene treffen, Sport genießen, den FEI Dressage World Cup erleben, die finale Etappe der BEMER Riders Tour erleben und sich über den Schauwettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken und easyCredit freuen. Die Zahlen machen deutlich: Die Vorfreude auf das Turnier im Februar ist groß. Wer möchte, kann sich im C.J.Wigger KG hagebaumarkt in Neumünster schon jetzt Tickets abholen.

Eine Nachricht “sickerte” bereits durch: Dressurfans dürfen sich durchaus auf die Olympiasiegerin und Europameisterin Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) in Neumünster freuen, denn die 35-jährige Top-Reiterin hat die Weltcup-Etappe in Neumünster  im Preis der VR Bank zwischen den Meeren durchaus in ihrer Sportplanung stehen.

Schon am Samstag entfaltet sich im Grand Prix de Dressage Weltcup-Flair, denn dann gehen alle Paare in die Qualifikation zum FEI Dressage World Cup und das sorgt stets für allerfeinsten Sport und eine komplette Übersicht.

Vorverkauf VR CLASSICS  – Tickets u.a.imC.J. Wigger KG hagebaumarkt

Der Vorverkauf für die VR CLASSICS vom 16. – 20. Februar 2022 ist gestartet. Wer sich seinen Lieblingsplatz schon sichern möchte, hat vier verschiedene Möglichkeiten dazu. An jedem Adventssamstag können Tickets direkt im C.J. Wigger KG hagebaumarkt in der Boostedter Straße 301 in Neumünster zwischen 10.00 und 15.00 Uhr erworben werden.  Die Ticket-Hotline ist unter der Rufnummer  0 43 21 / 75 54 21 erreichbar.  Auch online können unter der mail-Adresse tickets@vr-classics.de Karten gebucht werden oder auch bei reservix.de mit dem Stichwort VR Classics, bzw. über die website www.vr-classics.de unter Tickets.

Zur Sicherheit für alle Beteiligten und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der dann aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt. Die Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt für den Ticketkauf die 2G-Regel. Sofern es möglich sein wird, werden die Veranstalter die 3G-Regel für den Turnierzutritt zulassen. 


Die VR CLASSICS in Neumünster faszinieren regelmäßig mit Dressur auf feinstem Niveau - hier Emma Kanerva (FIN) mit Dambacu NL in der Holstenhalle. (Foto: Stefan Lafrentz)
Die VR CLASSICS in Neumünster faszinieren regelmäßig mit Dressur auf feinstem Niveau – hier Emma Kanerva (FIN) mit Dambacu NL in der Holstenhalle. (Foto: Stefan Lafrentz)
Stefan Lafrentz