Der Pferdesportverband vertritt die Interessen aller Pferdefreunde, Pferde und Ponys in Schleswig-Holstein. Gemeinsam mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und den angeschlossenen Verbänden und Interessengemeinschaften, tritt er in der Politik und in der Öffentlichkeit für die Rechte des Pferdesports und den Tierschutz ein, steht unseren Vereinen und Betrieben mit Rat und Tat zur Seite und betreuen den Turnier- und Breitensport im Land.

Ganz gleich ob es darum geht, regional neue Reitwege zu schaffen, landesweite Meisterschaften auszurichten, sich vor Ort um Tierschutz, Sport, Jugendarbeit und Gemeinschaft zu kümmern oder auf allen Ebenen in Politik, Wirtschaft und Sport in wichtigen Fragen zu beraten und zu vermitteln, er immer für Sie aktiv.


Die Pegamo Networks GmbH unterstützt den Verband bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Pressekontakt:

Pegamo Networks GmbH

Ihr Ansprechpartner: Martina Brueske

Rönner Weg 29

24223 Schwentinental

Tel. 04307-827970

Mobil 0177-7532625

e-mail: martina.brueske@pegamo-networks.de

PRESSECENTER: www.pegamo-pressecenter.de

DOWNLOAD: https://drive.google.com/drive/folders/1rMaI12KIiqQkOdhgN3Jbgehdo2pBoL3U?usp=sharing


Erster Landesmeistertitel für Jan Meves

(Bad Segeberg) Dicht dran am Triumpf war er bereits mehrmals. “Ich hab sogar schon mit Vorsprung in Führung gelegen und hatte dann zum Schluss Fehler”, sagt Jan Meves, “irgendwie hat es niemals gereicht. Und nun endlich bin ich zum ersten mal Landesmeister”. Das Jahr 2020 geht für den Springreiter aus Mehlbek als eines der erfolgreichsten…

Weiterlesen

Es bleibt hochspannend – Springreiter verschenken keinen Punkt in Bad Segeberg

(Bad Segeberg) Dass der Springsport in Schleswig-Holstein und Hamburg auf hohem Niveau läuft, ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Tatsächlich wurde auch am zweiten Turniertag in Bad Segeberg keine einzige Chance auf Titel und Medaillen “verschenkt”. In der Meisterschaftswertung der Großen Tour, die Damen und Herren offen steht, rangieren vor der dritten und letzten…

Weiterlesen

Das fängt ja gut an – Nagel und Hünicke auf LM-Kurs

(Bad Segeberg) Carsten-Otto Nagel (Wedel), Sven-Gero Hünicke (Fehmarn), Antonia-Selina Brinkop (Neumünster), Franziska Bunte, Mathies Rüder (Fehmarn) und Vivien Böge heißen die Gewinner des ersten Turniertages bei den Landesmeisterschaften Springen von Schleswig-Holstein und Hamburg. Sechs Namen, die man auch außerhalb des Landes gut kennt. Carsten-Otto Nagel war bereits Vize-Europameister und Mannschaftswelt- und Europameister, gewann zweimal das…

Weiterlesen

Höher, schneller, weiter – Landesmeisterschaften Springen in Bad Segeberg

(Bad Segeberg) Nur vier Tage nach den Landesmeisterschaften Dressur erobern vom 25. – 27. September die Springreiterinnen und -reiter die “Rennkoppel” in Bad Segeberg. Von Freitag bis Sonntag geht es sechs Mal um Landesmeistertitel und Medaillen für die Springsportasse aus Schleswig-Holstein und Hamburg. Ponyreiter, Children, Junioren, Junge Reiter/U25, Springreiterinnen und die Große Tour – das…

Weiterlesen

Rathjens holt sich zweiten LM-Titel in der Dressur

(Bad Segeberg) “Wir sind alle froh, dass es überhaupt eine Landesmeisterschaft gibt und wir hier reiten können”, sagt Ninja Rathjens und lächelt vergnügt vom Pferd herunter. Die neue Dressur-Landesmeisterin von Schleswig-Holstein/ Hamburg aus Barmstest hatte Minuten zuvor mit ihrem bildhübschen Fuchswallach De Nino Gold in Bad Segeberg gewonnen, zum zweiten Mal nach 2018. Wohl gefühlt…

Weiterlesen

Landesmeisterschaften Dressur Bad Segeberg – Kröncke gewinnt, Rathjens in Führung

(Bad Segeberg) Die erste Wertungsprüfung hat sie mit Hampton Court gewonnen, die zweite Wertungsprüfung ebenfalls, allerdings mit San Royal. Die Dressurreiterin aus Appen hält weiter Kurs Richtung Landesmeistertitel mit Standsfield, aber das macht auch Ninja Rathjens aus Barmstedt, die mit ihrem De Nino nach zwei Wertungsprüfungen nun in Führung liegt. Dafür genügte der einstigen U25-Kaderreiterin…

Weiterlesen