Mit sieben feinen Prüfungen, darunter die Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL und das Norddeutsche Berufsreiter-Championat setzt der Reitstall Klövensteen vom 1. – 3. Oktober 2021 Akzente. Auf der Anlage geht es außerdem um das Finale der Norddeutschen Junioren im Nürnberger Burgpokal.


Die Pegamo Networks GmbH unterstütz die Veranstalter bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Sie erreichen Martina Brüske mobil unter der Rufnummer 0177-7532625 oder unter der E-Mail-Adresse martina.brueske@pegamo-networks.de.

Sommerturnier bei Facebook
https://www.facebook.com/Horse-Classic-110810512318904/

Website:
www.reistall-kloevensteen.de

Pressecenter:
pegamo-pressecenter.de

Downloadcenter:
https://drive.google.com/open?id=12ltua-tHAzNrM0DwApRQsJWgrpGctL0g


E-Mail-Neuigkeiten abonnieren

Hiermit abonnieren Sie den Presseverteiler PRESSEVERTEILER für das Schenefelder Hallen Dressur Festival.

Marketing von

Zweimal Klimke und einmal Gustafsson vorn in Schenefeld

Schenefeld– Nach dem Anrecht Investment Grand Prix wurde auch der Grand Prix Special im Preis vom Hof Etzer Heide in Schenefeld zur Beute von Reitmeisterin Ingrid Klimke aus Münster: Mit dem Westfalen-Hengst Franziskus gab es 76,20 Prozent für die Kaderreiterin. Nur wenige Stunden später folgte der nächste Sieg mit Franziskus` Nachkommen EQUITANAs Firlefranz – beim...

Weiterlesen

“So ein Firlefanz” – Klimkes Nachwuchspferd glänzt in Schenefeld

Schenefeld– Ingrid Klimke ist mit “Familienpferden” nach Schenefeld gekommen – die Reitmeisterin aus Münster und Vorzeigefrau des deutschen Vielsietigkeitssports hat den Hengst Franziskus für die große Tour beim Hallen Dressur Festival dabei und zwei Söhne des gekörten Hengstes. Beide traten mit ihrer Ausbilderin in der Einlaufprüfung des NÜRNBERGER BURG-POKAL an und einer gewann diesen Auftakt....

Weiterlesen

Maximale Ausbeute in Schenefeld für Lena Waldmann

Schenefeld– Grey Flanell schaute ein wenig verdutzt drein – zwei Schleifen steckten an den Trense des elf Jahre alten KWPN-Hengstes, eine silberfarbene und eine goldene. Letztere gebührte der Vorstellung von Grey Flanell mit Lena Waldmann (Werder), die zweite Schleife für den zweiten Rang gehörte eigentlich Morricone, dem neun Jahre alten Oldenburger Hengst – Stallnachbar und...

Weiterlesen

Hallen Dressur Festival Schenefeld – Norddeutsches Berufsreiter-Championat zum Auftakt

Schenefeld–  Dreimal zeigen sich Norddeutschlands Berufsreiter beim Hallen Dressur Festival Schenefeld und tauschen in der dritten Prüfung sogar die Pferde. Vom 1. – 3. Oktober geht es also um Konstanz, Feingefühl und eine gute Portion Professionalität, denn Berufsreiter sollen und müssen sich tagtäglich auf unterschiedliche Pferde, Charaktere und Ausbildungsstand einstellen. Im Prix St. Georges und...

Weiterlesen

Schenefelds Hallen Dressur Festival mit EM-Medaillengewinnern

Schenefeld– Das Hallen Dressur Festival auf der Anlage des Elbdörfer und Schenefelder Reitervereins öffnet vom 1. bis 3. Oktober seine Pforten und glänzt mit feinsten Angeboten und guter Besetzung. Mit dabei sind Medaillengewinner der Europameisterschaften Dressur. Daniel Bachmann-Andersen (Dänemark), der mit dem Team Ende August EM-Bronze gewann, kommt nach Schenefeld und ebenso Ingrid Klimke (Münster)...

Weiterlesen

Glückliche Finalisten – zufriedene Veranstalter – Schenefeld Hallenturnier verdiente sich Bestnoten

Schenefeld– San Royal und Kathleen Kröncke konnten am Sonntagmorgen den Grand Prix Special des Schenefelder Hallen Dressur Festivals für sich entscheiden. Die Derbysiegerin des Jahres 2011 und der große Oldenburger Wallach mit 75,62 Prozent allen Mitbewerbern davon. Bereits bei den landesmeisterschaften gewann Kröncke mit dem smarten, schwarzbraunen San Remo-Sohn die zweite Wertungsprüfung. 13 Jahre ist...

Weiterlesen